Mondscheintomate Podcast Folge 13: „Ihr könnt nichma saufen…“ – Ein Podcast über die höchste Form des Alkoholgenusses

Diese Folge unseres Podcasts ist gleichermaßen ein weiteres Treffen unserer Selbsthilfegruppe, ein Produkt nur für den Fame und eine Verkostung echten irischen Whiskeys. Was der gute alte Song von Mike Krüger mit der ganzen Sache zu tun hat, ob wir wissen, wie Irish Coffee funktioniert, ob Pinguine Knie haben, wie wir einen Gartenzaun abreißen würden, wie ein gutes Trinkglas mit der eigenen Anatomie zusammenpassen und schließlich auch unter anstoßsoundtechnischen Gesichtspunkten betrachtet werden sollte, wer die Mundharmonika erfunden hat, wie man eine Eisskulptur herstellt und ob wir das auch mal machen können, hört Ihr am besten selbst – außerdem erfahrt Ihr natürlich, wem von uns der Whiskey wie geschmeckt hat und warum der Telefonjoker ganz zu Recht der Ansicht war: „Ihr könnt nichma saufen…“

Mondscheintomate Podcast Folge 12: Von aufgeregten Pferden, Fondue und einem Walzer auf der Straße – ein Silvesterpodcast

In unserer Silvesterfolge, die wieder einmal eine Auskläff-Folge ist, geht es um den Schellenkranz unter der Dusche, um die reichhaltige Getränke-Auswahl zu den Feiertagen, um Spam-Anrufe, um die Entstehung des Halloween-Kostüms fürs Pony, um Traditionen zum neuen Jahr und um die guten Vorsätze, dessen Beginn zu verschlafen und den Podcast zukünftig weniger zu einem Schnaps-Podcast zu machen.

Insgesamt wird aber auch bei uns das neue Jahr beginnen, wie das alte endet – in diesem Sinne: Kommt gut im neuen Jahr an und Prost!

Mondscheintomate Podcast Folge 11: Von Glühwein und Winterverwirrung – ein Weihnachtspodcast

In Folge 11 saufen wir nicht zum Vergnügen, sondern klären, wie es passieren könnte, morgens auf dem Weg zur Arbeit falsch abzubiegen und versehentlich am Strand zu landen. Außerdem versuchen wir herauszufinden, was der Hund über unseren geistigen Zustand denkt, thematisieren podcastkompatible Verhaltensweisen und Fotoshootings im Baumarkt, führen eine Notsprengung an der Pralinenschachtel durch, erfinden den 24-Stunden-Adventskalender, bauen Schiffe aus Alufolie und klären, wie das mit dem Strohkauf ging und was Musik so kann. Die Geräuschkulisse ist absolut weihnachtlich, außerdem brennt eine Kerze ohne den Rest vom Kranz. In diesem Sinne: Frohe Weihnachten an alle Hörerinnen und Hörer!

Mondscheintomate Podcast Folge 10: Von der Eichung der Sanduhr, Prioritäten und der Frage, ob er knallt: Ein Entdeckerpodcast

In unserer Jubiläumsfolge holpert es schon bei der Begrüßung und auch sonst gibt es wie immer Innovationen: Eine Sanduhr und Kindersekt zur 100% familienfreundlichen Feier unserer 10. Folge sind nur zwei unserer neuesten Entdeckungen. Folge 10 des Mondscheintomate-Entdecker-, Erfinder- und Akademikerpodcasts (natürlich auch für alle *innen, aber diesbezüglich hat Tinki schon in der Begrüßung alles gegeben) widmet sich einem Feuerwerk des Enthusiasmus, einem Kuchen im Gefrierschrank, dem Freihafen, den Schwarzwäldern, die gar nicht aus dem Schwarzwald kommen, der Glühweintrennung und Tinki, die sich im Auto setzt, anstatt zu stehen – außer auf der Bremse und das sogar in Hamburg… ob mit Navi, Handy oder Karte. Viel Spaß also mit unserer Folge 10 – einer echten Stadt-Land-Folge!

Mondscheintomate Podcast Folge 9: Von Jeans, Hoodies und den Plänen für das Mondscheintomate-Merch – ein Mode-Podcast

In dieser Folge beschäftigen wir uns mit pinken Tomaten, kandierten Kartoffeln und Tinkis Kartoffel-Planwirtschaft ganz allgemein (inklusive dem Bamberger Hörnchen) sowie mit Design und Mode – auch auf dem Dorf heiße Themen, erstrecht, wenn es darum geht, wo wir unser Logo überall präsentieren könnten und ob man ein Logo aus Copyright-Gründen nicht lieber verpixeln oder mit einem Wasserzeichen versehen sollte.
Auch sonst üben wir uns in Geheimniskrämerei: Alles, was nicht bei drei auf dem Baum oder einfach nur nicht jugendfrei ist, wird (bis auf Lifehacks und Kochrezepte) auch in dieser Folge ausgebellt – viel Spaß also mit unserem lustigen Ratespiel für die ganze Familie!

Mondscheintomate Podcast Folge 8: Von Taschentüchern, Schwerpunkten und musikhörenden Tieren – ein Akademiker-Podcast

Auch in Folge 8 versuchen wir wieder mehrfach, unseren Podcast in eine intelligente Richtung zu lenken – wir erzählen also von verlesenen Pferdeschweifen, von plastinierten Pferdebommeln als Briefbeschwerer und von Sportprogrammen auf der Koppel, bellen dabei Unmengen von Begriffen aus und planen schon mal die Jubiläumsfolge – außerdem singt Tinki.

Mondscheintomate Podcast Folge 7: Oh Lord, gib ihr ein Wort – zwischen Gospelchor, Kaffeeklatsch, Kühltaschen und Literatur

Wir präsentieren Euch hiermit stolz Folge 7, für die sich Erich Kästner und Schwester Mary Clarence gleichzeitig im Grab umdrehen könnten – noch ganz ohne den Schrein mit lauter technischen Geräten, den wir demnächst für unsere Aufnahmen vor der Tür aufbauen werden, dafür mit einer Ode an das Buschwerk, fast ’nem „A“ im Telefonhörer, mit der Geschichte vom Wal, der vom Bundestag in die Spree schwimmt, mit dem wiederverwendbaren Lichtungsumfallbaum und vielen weiteren Informationen und nützlichen Lifehacks.

Mondscheintomate Podcast Folge 6: Von Schokoladenvergiftungen, Sultaninen, Gabelstaplern und von der Geschichte des Tresors

In dieser Folge werten wir unseren früheren Chemieunterricht aus und sinnieren darüber, wie der Hund mit dem Bus aus dem Dorf kommt. Folgt uns außerdem für kulinarische Tipps, für Lifehacks und für tolle Rezepte!

Mondscheintomate Podcast Folge 5: Ein halber Outdoor-Podcast mit Hund, Hut, der Hüpfburg in Planung und Halloween

Wir haben tatsächlich mal den Versuch gewagt, unseren Podcast draußen aufzunehmen… wie lange das funktioniert hat, wo Florenz liegt und was es mit Horsts Perpetuum mobile auf sich hat, erfahrt Ihr in dieser Folge unseres Podcasts.

Mondscheintomate Podcast Folge 4: Don’t drink and podcast! Storys vom Floh, vom Heizpilz und vom luftaufgepusteten Flamingo

Tinki verzinnt sich in dieser Folge ein wenig die Rinne und erzählt unter anderem von Partys und vom Ordner, in dem sie ihre Zecken abheftet, während ich von der Uhrenzahnbürste und von Knöpfen mit wenig Funktion berichte – willkommen also in unserem Wimmelbild zum Hören!