Mondscheintomate Podcast Folge 14: How not to podcast – eine Bell-Folge voll perfektioniertem Blödsinn als Hörspiel

Nach einer wenig euphorischen Begrüßung nehmen wir Euch in dieser neuen, qualitativ hochwertigen Podcastfolge sämtliche Illusionen darüber, wie es ist, einen eigenen Podcast zu haben.
Hört uns außerdem dabei zu, wie wir viel Spaß mit dem Buzzer haben, wie es bei uns um die Theorie und die Praxis sowie um die inhaltliche und technische Qualität bestellt ist und erfahrt, was Tinki an ihrem eigenen Podcast bisher verpasst hat, warum selbst Pferde dankbar für unseren Podcast sind und wie wir das „Podcästchen“ erfunden haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.